Podniecenie buduje się wokół ceny Bitcoina, ponieważ historia zdaje się powtarzać, a analitycy przypominają sobie początek jego biegu do 20.000 dolarów wszechczasów.

Twórca prawdopodobnie najsłynniejszego narzędzia do prognozowania cen Bitcoin Era (BTC) zadeklarował, że największa krypto waluta znajduje się na rynku byka.

W tweecie z 18 sierpnia, analityk kwantowy PlanB, twórca serii modeli cenowych Bitcoinów Stock-to-Flow, powiedział, że przy wskaźniku względnym siły (RSI) 64, rynek byka został „potwierdzony“.

PlanB: BTC „wygląda na silnego“
RSI jest używany do określenia, czy Bitcoin jest wykupiony – czy sprzedany – w określonym punkcie cenowym.

Obecne zachowanie naśladuje poprzednie cykle zmniejszania ceny o połowę, w latach 2012 i 2016 oba te cykle widzą solidne wyniki RSI, które towarzyszą przebiegowi ceny krótko po samym wydarzeniu zmniejszania ceny o połowę.

„#Bitcoin wygląda na silnego, RSI 64, rynek byka potwierdzony,“ PlanB napisał.

BTC/USD zaskoczyło komentatorów, utrzymując wsparcie w wysokości 12.000 dolarów po kolejnej próbie zabezpieczenia poziomu, która nagle zakończyła się sukcesem w poniedziałek.

W czasie prasy, sytuacja zaczynała wykazywać oznaki napięcia, a upadek odbijał się zaledwie o 12.020 dolarów.

Wcześniej Cointelegraph informował o osiągnięciu konsensusu na poziomie około 13 000 USD i 14 000 USD jako kolejnych znaczących poziomów, co mogło wywołać poważny impuls w kierunku nowych rekordów wszechczasów.

Indeks walutowy USD ostrzega przed „wykrwawieniem się“
W ciągu ostatnich dwóch tygodni BTC odeszła od bezpiecznej przystani złota, ale jedna teoria zgrabnie wyjaśnia, dlaczego oba aktywa osiągnęły tak dobre wyniki.

Dolar amerykański osłabł, a według indeksu walutowego dolara amerykańskiego, bardziej znaczące załamanie może być bliskie.

Indeks mierzy siłę dolara w stosunku do walut koszyka partnerów handlowych USA. Jak zauważył analityk Mati Greenspan, wartość ta jest obecnie najniższa od dwóch lat.

Analityk Cointelegraph Markets Michaël van de Poppe opisał dalej indeks jako „rzeczywistą przyczynę siły Bitcoin’a i Gold’a“.

Kontynuując, złoty błąd Peter Schiff dał fatalne perspektywy dla USD.

„Powolny krwotok dolara trwa nadal, a indeks dolara spadł poniżej 92,50 po raz pierwszy od maja 2018 roku“ – napisał na tweeterze.

„Po złamaniu dolara dolara (4 klamki niżej), otworzy się większa rana i utrata krwi przyspieszy. Po złamaniu niżu z 2008 roku, dolar się wykrwawi“. „Po złamaniu niżu z 2008 roku, dolar się wykrwawi“.

Rezerwa Federalna jest powszechnie skłonna domagać się wyższej inflacji w przyszłości, co, jak mówili wcześniej komentatorzy, byłoby niezwykle bycze dla bezpiecznych schronisk.

La ligne de prix Bitcoin Trader s’est établie à près de 280 $ après avoir observé des hauts et des bas entre le niveau de prix de 274 $ et 290 $. Mduchow est un analyste de Trading View qui estime que la crypto-monnaie dépassera la barre des 350 $.

Au début de la transaction de la journée, la crypto-monnaie se situait sous la barre des 286 $, après quoi elle a progressivement atteint le sommet d’une journée de 288,57 $ US.

Au moment de la rédaction de cet article, Bitcoin Cash s’échangeait à 280,38 dollars américains

La moyenne mobile exponentielle à 20 jours (20EMA) a clôturé à 281,70 $, tandis que la moyenne mobile à 50 jours (50MA) se situait au niveau de 281,23 $. L’indice de force relative (RSI) est passé à 78,92 sur les graphiques 24 heures à 11h15 GMT, ce qui signifie que la pièce était surachetée à l’époque.

Quelle est la prochaine étape pour le prix Bitcoin Cash ?

L’analyste de Trading View, Mduchow, a déclaré que la paire de négociation BCHUSD a terminé sa correction de prix le 13 août, tandis que le prix du BCH pourrait maintenant dépasser la barre des 350 $.

Le 12 août, le prix du BCH a touché le bas de la ligne de tendance ascendante tracée sous le modèle de correction des vagues. L’analyste a mis en évidence un modèle de canal ascendant dont la crypto-monnaie s’est récemment écartée vers la baisse. Juste en dessous des objectifs de prix, la trajectoire de la paire BCHUSD a complété la dernière correction de prix, alors qu’elle devrait dépasser la barre des 300 $ par la suite.

For the vast majority of crypto market analysts, a new bullish Bitcoin rally is inevitable. After the third Halving of the cryptomarket, the main crypto influencers expect a repetition of the pattern experienced after the second Halving. Which brought the price of BTC to around $20,000. However, what would happen if instead of increasing the price of Bitcoin it remains at $10,000?

Kraken Intelligence tells us what will happen after the Halving of Bitcoin

Halving’s expectations
Within the crypto community it has become a common belief that the price of Bitcoin will increase in the short term. And this makes sense, considering that the third Halving in the BTC Blockchain occurred recently. It reduced the size of the miners‘ rewards in the chain by half. Which represents a drop in the rate of increase of the currency supply.

This, according to the law of supply and demand that governs the markets, should generate a substantial increase in the price of Bitcoin. Thus, a fall in the supply of BTC, while demand remains stable or even increases, should lead to its price skyrocketing.

Which would coincide with what happened in 2017 after Bitcoin’s second Halving. When the slowdown in Bitcoin’s monetary issue led to the price of the cryptoactive nearing $20,000 per BTC. In what has been the largest increase in its price so far.

However, despite hopes for this event, a month after Bitcoin’s Halving, the long-awaited price increase has not been seen. On the contrary, the market has lateralized around $10,000 per BTC. In a situation of stagnation that has already lasted several weeks.

Vitalik Buterin does not believe that Bitcoin should increase because of Halving

What if the price of Bitcoin stagnates?
Now, for many market analysts, this stagnant situation would simply be a temporary distortion. A preparation of market forces before a new big rally of the currency. But what if this rally never comes?

Because we must be aware that Bitcoin’s goal is not to constantly increase its price to generate multi-million dollar profits for its owners. Since its birth, BTC aims to become an alternative to traditional Fiat money. This means that it seeks to become a currency for buying and selling goods and services around the world.

A goal that could not be achieved if its Cryptosoft price continues to maintain a dynamic as volatile as it has been until now. Well, price stability is one of the main characteristics that consumers look for in their money. According to Vitalik Buterin, there is no force that would indicate that Bitcoin should increase its price on a mandatory basis after Halving.

Bitcoin Revolution hashfrekvensen, enligt de uppgifter som släppts av TradeBlock, ett cryptocurrency-företag, har drabbat en ny högtid hela tiden. En kartbild som publicerats av företaget visar att det sju dagar långa glidande medelvärdet av hashfrekvensen har korsat över 124 exahash per sekund en ökning som har sett dubbla siffror jämfört med samma tid 12 månader tillbaka.

Handlare och investerare över hela linjen ser metriken som en bra indikator för en möjlig Bitcoin-rally

Analys av samma har också visat att gruvverksamhet har en direkt korrelation till priset på den största cryptocurrency. Några av faktorerna bakom hashfrekvensen är utbyggnaden av ny ASIC-gruvutrustning, vilket innebär mer effektivitet och tillgången på billig elkraft efter de kraftiga regnen i Kina.

Bitcoin-priset har förblivit intervallbundet mellan nyckelstödet på 9 200 $ och intervallmotståndet på 9 400 $. Sidledsrörelsen visar att konsolidering är vägen för minst motstånd. Köpstrycket är tillräckligt starkt för att hålla priset över $ 9 200, men har inte kunnat upprätthålla vinster över $ 9 300, än mindre att bryta motståndet till $ 9 400.

Samtidigt handlar Bitcoin till 9 265 USD medan han kämpar mot det omedelbara motståndet i en fallande trendlinje

Indikatorer som RSI och MACD betonar den starka sidan i sidled. Den senare rör sig i sidled vid 0,00 medan RSI håller marken vid 50 (mittlinjen).

50 EMA ger stöd över $ 9000 medan 100 EMA i det dagliga sortimentet är i linje för att stoppa minskar mot $ 8.000. Som nämnts är vägen med minst motstånd i sidled till förmån för konsolidering.

Läs mer: Bitcoin-prisanalys: BTC / USD fast i konsolidering, vad kan man förvänta sig?

In der vergangenen Woche verkauften die Bitcoin-Minenarbeiter Berichten zufolge 11 % mehr Münzen, als sie im gleichen Zeitraum erwirtschafteten.

Letzte Woche verkauften die Bitcoin (BTC)-Minenarbeiter 11% mehr Münzen, als sie im gleichen Zeitraum erwirtschafteten, wie Daten des On-Chain-Analyse-Portals ByteTree vom 1. Juni vermuten lassen.

Laut der Metrik des Portals, die Bitcoin-Brieftaschenadressen in Verbindung mit Bergarbeitern nachverfolgt, wurden in den letzten sieben Tagen rund 5.800 BTC-Transaktionen generiert, verglichen mit über 6.500 „Erstausgaben“-Transaktionen.

Die „erste Ausgabe“, die für die Berechnung verwendet wird, ist „das erste Mal, dass eine Bitcoin die Brieftasche verlässt, in der sie generiert wurde“, erklärte ein ByteTree-Sprecher gegenüber Cointelegraph und erläuterte, wie ihre Metrik im Detail funktioniert:

„Die Brieftasche eines Bergmanns kann einer Einzelperson, einem Unternehmen oder einem Bergbau-Pool gehören. Wenn die Münzen von den Bergleuten generiert werden und in der Bergmannsbörse erscheinen, werden sie als ‚Generation‘ gezählt. Diese Münzen können dann für Tage, Monate, Jahre oder für immer in den Brieftaschen der Bitcoin Trader aufbewahrt werden. Es ist Sache des Kontrolleurs der Brieftasche des Bergmanns, zu entscheiden, wann er die Münzen bewegen möchte. Wenn diese Münzen von einem Minenpool generiert werden, werden die Münzen entweder an die Pool-Abonnenten verteilt (d.h. in btc bezahlt) oder zu einem bestimmten Zeitpunkt an eine Börse geschickt, um die fiat-Kosten des Betriebs zu decken“.

Wie werde ich Bitcoin Trader?

Es könnte verfrüht sein, selbst bei den derzeit ineffizienten Bergarbeitern von „Kapitulation“ zu sprechen

Der Crypto-Twitter-Kommentator Conner Brown hat diese Daten genutzt, um zu argumentieren, dass ineffiziente Bergleute kapitulieren, aber einige Experten warnen, dass der Begriff „Kapitulation“ unterschiedliche Bedeutungen haben könnte.

Thomas Heller, der Global Business Director bei F2Pool, sagte gegenüber Cointelegraph, dass selbst dann, wenn es aufgrund erhöhter Schwierigkeiten unrentabel wird, mit bestimmten Geräten zu fördern, die Besitzer ihre Maschinen normalerweise an Orte verkaufen, wo der Strom billiger ist, anstatt das Spiel aufzugeben.

„Da es nicht mehr rentabel ist, diese älteren Maschinen zum Strompreis in China, Kanada, den USA oder Europa abzubauen, landen sie schließlich an anderen Orten, wie Kasachstan, Russland, dem Nahen Osten und Südamerika“, sagte Heller abschließend:

„Bislang gab es im Jahr 2020 nur sehr wenige Fälle, in denen Bergbauunternehmen ihr Geschäft aufgeben mussten“, so Heller abschließend.

Realitäten nach der Halbierung

Wie bereits zuvor von Cointelegraph berichtet, hat die Halbierung der Bitcoin das Netzwerk in vielerlei Hinsicht beeinträchtigt, da sich die Hash-Rate, die Blockzeit, die Gebühren und die Einnahmen der Bergarbeiter durch das Ereignis erheblich verändert haben.

Um den erhöhten Schwierigkeitsgrad zu mildern und die Effizienz des Bergbaus vor der Halbierung zu erhöhen, wird von Branchenführern wie Bitmain und MicroBT eine neue Generation von Bergbau-Hardware auf den Markt gebracht. Heute stellte Bitmain seinen neuen ASIC Antminer T19 Bitcoin Mining vor, der Berichten zufolge Ende Juni ausgeliefert werden soll.

Die Blockchain von OmiseGo und die Kryptowährung von OMG haben das Interesse der Benutzer für ihre technischen Funktionen geweckt und nicht nur das.

Wer steht hinter OmiseGo?

OmiseGo wurde mitbegründet von Jun Hasegawa und Donnie Harinsut als E-Commerce – Unternehmen zurück in 2013 , als Bitcoin Trader in Singapur registriert, während ihre Hauptniederlassungen in Tokio und Bangkok befinden.

Das Projekt wurde von großen Krypto-Spielern wie Vitalik Buterin, Joseph Poon, Gavin Wood, Vlad Zamfir und Roger Ver unterstützt.

OmiseGo führte 2017 ein ICO (Initial Coin Offering) durch und konnte rund 25 Millionen US-Dollar sammeln.

Quartalshoch bei Bitcoin Code

Welches Konsensprotokoll wird verwendet?

OmiseGo verwendet das DPoS-Konsensprotokoll (Delegated Proof of Stake), ähnlich wie bei anderen Blockchains wie EOS.

Die Blockchain ist ähnlich wie die Ethereum-Blockchain aufgebaut und soll die Dezentralisierung von Zahlungen und E-Wallets erleichtern, indem alle erforderlichen Strukturen bereitgestellt werden, wie beispielsweise Alipay und Venmo.

Validatoren müssen ihre OMG-Token einsetzen, um Transaktionen als Knoten zu validieren und auch mit Transaktionsgebühren zu verdienen, ähnlich wie in der Bitcoin-Blockchain.

Wenn Knoten böswillig oder gegen das Netzwerk selbst arbeiten, hat das OmiseGo-Team ein Schrägstrichsystem entwickelt, das vom böswilligen Prüfer abgesteckte OMG-Token verbrennt.

OmiseGo ist eine Infrastruktur, die es dem Verbraucher ermöglicht , digitales Geld direkt mit dem Einzelhändler auszutauschen und somit eine direkte Beziehung zu haben, ohne dass Vermittler erforderlich sind.

Dies erfolgt über das OmiseGo-Netzwerk und das OMG-Token . In diesem Fall wird ein Konsens zwischen den Knoten hergestellt, um das Netzwerk zu sichern und um auf das Zahlungssystem und die Austauschdienste zuzugreifen.

Eine Studie, bei der Vertreter von führenden Bergbauunternehmen der EU befragt wurden, ergab, dass viele glauben, dass Vorschriften und Schutzmaßnahmen die höheren Stromkosten ausgleichen.

Ein Bericht des gemeinnützigen Forschungsinstituts dGen hat herausgefunden, dass europäische Krypto-Minenarbeiter glauben, dass die höheren Strompreise der Region im Vergleich zu China und Russland durch politische Stabilität, robuste Regulierung und starke Schutzmaßnahmen ausgeglichen werden.

Die Studie hat auch herausgefunden, dass viele in Europa ansässige Bergleute sich auf eine Halbierung der Belohnung für den Bitcoin-Block (BTC-Block) vorbereitet fühlen, wobei betont wird, dass die höheren Strompreise viele Bergleute gezwungen haben, in hocheffiziente Technologien zu investieren.

Auswirkungen der Halbierung von Bitcoin

Robuste Regulierung gleicht teure Elektrizität in Europa aus

Der Global Business Director von F2Pool, Thomas Heller, erklärte, dass „höhere Strompreise durch reibungslosere Geschäfte, bessere Regulierung und mehr Schutz ausgeglichen werden“, und fügte hinzu, dass „sogar Dinge wie der Abschluss einer Versicherung“ für die Bergleute in der Region möglich sind.

Der Vizepräsident von Poolin, Alejandro De La Torre, schloss sich Hellers Position an. Er versicherte, dass die Vorteile einer „stabilen Regierung, einer klaren oder nicht bedrohlichen Regulierung und einer großen Leichtigkeit bei der Eröffnung von Unternehmen“ den europäischen Bergarbeitern eine Vielzahl von Vorteilen und Einsparungen bieten.

Philip Salter, der Betriebsleiter von Genesis Mining, stimmte dem zu und erklärte

„Politische Stabilität reduziert Risiken, und vor allem Strom aus erneuerbaren Energien macht ihn letztlich zur besten (d.h. billigsten) Option“.

Denis Rusinovich von der GmbH behauptete jedoch, dass die Vereinigten Staaten den Bergarbeitern im Vergleich zu Europa größere Möglichkeiten in Bezug auf Finanzdienstleistungen bieten:

„Die größte Herausforderung für Bergleute in Europa ist die schlechte lokale Entwicklung des Ökosystems im Gegensatz zu den USA, wo es eine effiziente Entwicklung in den Bereichen Handel, Bankwesen, strukturierte Produkte und vor allem Finanzierungsmöglichkeiten für Bergleute gibt“.

Europäische Bergleute bereiten sich auf Halbierung vor

Auf die Frage nach den Aussichten der Region, die bevorstehende Halbierung zu überstehen, erklärte der zweite Befehlshaber von F2Pool, dass die europäischen Bergarbeiter in einer einzigartigen Position sind, um die Halbierung zu überstehen, da sie in effiziente Technologien investieren müssen.

„Bergbaubetriebe in Europa haben im Durchschnitt höhere Stromkosten, so dass sie dazu neigen, schnell aufzurüsten, effizientere Firmware zu verwenden und im Allgemeinen über besser ausgestattete Rechenzentren zu verfügen, um das lokale Wetter zu nutzen“, fügte er hinzu.

Rusinovich beschreibt die Halbierung als ein „vordefiniertes Auslöseereignis“ und argumentiert, dass sich Bergleute auf der ganzen Welt darauf vorbereitet haben, indem sie „günstigeren Strom beziehen, neue effizientere Hardware kaufen und sich finanziell für das kommende Risiko absichern“.

Salter von Genesis Mining sagte voraus, dass die Halbierung die gleichen Auswirkungen auf alle Bergleute haben wird, unabhängig von der Gerichtsbarkeit, in der sie ansässig sind:

„Die Betriebskosten werden wichtiger als bisher sein, so dass die Bergleute, die billige, erneuerbare Energiequellen nutzen, an der Spitze stehen werden!

Bitcoin-Preisanalyse: BTCUSD gewinnt nach unten, die Korrektur könnte BTC auf 8.000 $ bringen, bevor sie sich halbiert

Der BTCUSD verzeichnete eine deutliche Korrektur, nachdem er ein Quartalshoch von über $9.400 erreicht hatte. So wie es aussieht, könnte BTC 8.000 $ erreichen, bevor die Halbierung in zwölf Tagen stattfindet.
BTCUSD hatte eine signifikante Korrektur, nachdem es ein Quartalshoch bei Bitcoin Code von über $9.400 erreicht hatte.

Quartalshoch bei Bitcoin Code
BTCUSD verzeichnete eine signifikante Korrektur, nachdem es ein Quartalshoch von über $9.400 erreicht hatte.

Das US-Arbeitsministerium legte gestern Abend seine wöchentlichen Daten zur Arbeitslosigkeit vor. Das Bild ist düster. Mehr als 30 Millionen Menschen in den USA haben den Arbeitslosenbericht eingereicht.

Ausserdem war gestern ein geschäftiger Tag an der Wall Street. Der Verdienstbericht, der sich am Vortag und gestern ergoss, war überwiegend düster. Der Dow Jones verlor mehr als 288 Punkte. Bitcoin verlor die Gewinne, die es am Vortag verbucht hatte. Von seinem jüngsten Quartalshoch von über $9.400 fiel BTCUSD auf knapp über $8.600.

Die Aktienmärkte beeinflussen die Entwicklung des BTC

Zu Beginn des gestrigen Tages ging es mit Bitcoin stetig bergauf. Auf mehreren Websites wurde berichtet, dass BTCUSD auf 10.000 Dollar zusteuere. Es dauerte nicht lange, bis sich die Dinge dramatisch änderten. Viele neue Investoren, die dem Aufwärtstrend zum Opfer fielen und sich entschieden, einzusteigen und den BTC-Bus zu nehmen, verloren sehr viel.

Langfristig gesehen hätten jedoch Bitcoin-Investoren oder diejenigen, die BTC schon seit geraumer Zeit genau beobachtet haben, diesen Schritt vorausgesehen. Es ist entscheidend zu verstehen, dass Bitcoin nicht besonders bullish geworden ist.

BTC verfolgt derzeit die Bewegung auf den Aktienmärkten. Jeder signifikante Aufschwung an den Aktienmärkten und bei BTC steigt, während ein Rückgang an den Aktienmärkten und bei BTCUSD einbricht.

Größere Korrektur für BTCUSD, Kursbewegungen könnten BTC nach unten drücken.

Die bevorstehende Halbierung der BTC, die in etwa zwölf Tagen stattfinden wird, ist eine mit Spannung erwartete Bewegung. Sie wird die zugesprochene Belohnung auf 6,25 BTC pro vermintem Block senken.

Dieses Ereignis erregt wegen seiner produktiven historischen Entwicklung die ganze Aufmerksamkeit. BTCUSD hat nach jeder Halbierung deutlich zugenommen. Genau aus diesem Grund investieren viele neue Investoren in die BTC.

Die makroökonomischen Bedingungen aufgrund des COVID-19 sind jedoch so, dass ein weiterer Rückgang der Aktienmärkte bevorsteht. Wenn immer mehr Unternehmen ihren Quartalsbericht vorlegen, wird dieses Szenario deutlicher werden.

Technische Analyse der BTCUSD

Die Tagesspanne für Bitcoin liegt bei 8.616,17 $ – 8.841,75 $. Der tägliche Zeitrahmen für BTCUSD ist hier. Quelle: Handelsansicht.de

Die Grafik zeigt die steile Korrektur, die auf die Rallye der BTC folgte. Die große rote Kerze stand im Zusammenhang mit den enormen Verkäufen, die daraufhin einsetzten.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelte BTCUSD bei Bitcoin Code um 8782 $. BTC wird bei $8.979,12 auf Widerstand stoßen. Die Unterstützungszone für Bitcoin wird entscheidend sein. Die Unterstützung für BTC liegt bei $8.014,30.

Neuere Investoren sollten es jetzt vermeiden, Bitcoin zu jagen. BTCUSD wird einen ausgezeichneten Einstiegspunkt bieten. Dies wird jedoch nach einer weiteren Korrektur erfolgen.

Altcoins bewegen sich kreisförmig

Bitcoin SV hatte weiterhin einen strahlenden April, nachdem sie einen weiteren beständigen Tag des Preisanstiegs verzeichnet hatte. Die Preisbewegung wurde jedoch nicht von anderen Altcoins auf dem Markt geteilt. Während beispielsweise Verge weiter stieg, verzeichnete Monacoin in den vergangenen 24 Stunden nur eine vernachlässigbare Veränderung.

BSV verzeichnet Anstieg

Der BSV verzeichnete in den letzten 24 Stunden eine Steigung von 8,99 Prozent, nachdem seine Bewertung von 168 Dollar auf 183 Dollar gestiegen war. Darüber hinaus verbesserte sich seine Marktkapitalisierung und überstieg die 3 Milliarden Dollar-Marke, wobei das Handelsvolumen mit einem registrierten Wert von 2,88 Milliarden Dollar als äußerst aktiv eingestuft wurde.

Laut der MACD-Linie könnte eine zinsbullische Umkehr für das Token in Sicht sein, da die MACD-Linie zum Zeitpunkt der Drucklegung die Signallinie überquerte. Die Rallye könnte darauf zurückzuführen sein, dass die Halbierung des Ereignisses weniger als eine Woche entfernt ist.

Auch Verge steigt

Der Verge-Token verzeichnete einen ähnlichen Anstieg, und sein Preis stieg von 0,00251 auf 0,00271 Dollar. Die Marktkapitalisierung blieb deutlich unter den 50 Millionen Dollar und wurde mit 43 Millionen Dollar verzeichnet. Und während die Wertmarke um 7,31 Prozent stieg, war das Handelsvolumen für die Wertmarke extrem niedrig.

Die Parabolic SAR blieb zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bullish, da die gepunkteten Marker unter den Kerzen gefunden wurden. Außerdem deutete der AWFZ an, dass die Kapitalabflüsse weiterhin höher waren als die Kapitalzuflüsse.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag Verge weiterhin auf Platz 82 der CMC-Charts, nachdem es seit Februar um 20 Plätze gefallen war.

In den Charts von Monacoin wurde die Bildung eines absteigenden Dreiecks hervorgehoben, was darauf schließen ließ, dass der Preis kurzfristig höher steigen könnte. Die Bitcoin Era verzeichnete kleinen Anstieg in den letzten 24 Stunden und wurde zur Zeit der Drucklegung bei 1,21 Dollar gehandelt. Die Marktobergrenze der MONA-Münze blieb bei 79,8 Millionen Dollar, bei einem mickrigen 24-Stunden-Handelsvolumen von 3,7 Millionen Dollar.

Bitcoin-Preis wird über $20.000 im Jahr 2020 steigen, sagt Bitpay’s Singh

Bei Bitcoin Trader wird über den Preis gesprochen

Nur wenige Tage, nachdem Nexo-Mitbegründer Antoni Trenchev für einen Bitcoin-Preis von 50.000 Dollar im Jahr 2020 plädierte, hat auch Bitpay Chief Commercial Officer Sonny Singh seine Überzeugung geteilt, dass das Krypto-Asset bei Bitcoin Trader in diesem Jahr neue Allzeithochs erreichen wird. Vor allem teilte Singh vor etwas mehr als einem Jahr mit Bloomberg die, wie sich herausstellte, richtige Vorhersage, dass Bitcoin im Jahr 2019 nahe an die 15.000 $ heranreichen wird.

„Dieses Jahr werde ich eine Vorhersage machen“, sagte Singh am Mittwoch zu Bloomberg’s Taylor Riggs. „Ich denke, Bitcoin überschreitet das Allzeithoch und geht dieses Jahr über $20.000.“

Der Bitcoin-Preis wird auf ein unvorhergesehenes Ereignis reagieren

Während die meisten anderen Bitcoin-Experten auf die bevorstehende Halbierung als Hauptkatalysator für eine Bitcoin-Preiserhöhung im Jahr 2020 hingewiesen haben, bot Singh eine alternative Theorie an. Das Halbierungsereignis wird voraussichtlich im Mai stattfinden und die Anzahl der neuen Bitcoin, die etwa alle zehn Minuten erzeugt werden, halbieren.

„Der technische und hochfrequente Handel ist das, was diesen Markt bei Bitcoin antreibt“, sagte Singh. „Jedes Mal, wenn man einen unvorhergesehenen Umstand wie den Vorfall im Iran vor ein paar Tagen hat, der dem Markt neue Käufer hinzufügt, haben sie das nicht erwartet und das bringt den Markt in Schwung. Und diese kleine Beule im Kaufdruck treibt den Druck in der Tat so hoch, dass er als nächstes in zwei Tagen um 20% steigt.“

FÖRDERT

Nach Signhs Ansicht wird der Bitcoin-Markt weitgehend von Händlern angetrieben, die technische Indikatoren verfolgen, weshalb unvorhergesehene Ereignisse, bei denen neue Käufer auf den Markt kommen, einen so großen Einfluss auf die vergangenen Preisbewegungen der Kryptowährung hatten. Singh verwies auf die letztjährige überraschende Ankündigung von Facebook über ihr Libra-Projekt als Beispiel für dieses Phänomen.

„Auch in diesem Jahr könnten Dinge wie China, Russland oder Indien Bitcoin legalisieren“, fügte Singh hinzu. „Einige neue Firmen, die mit Facebook konkurrieren, könnten sich beteiligen. Die amerikanische Regierung könnte etwas tun. Etwas Unvorhergesehenes, das passieren könnte, wird sie wirklich schneller voranbringen.“

Singh wies auch darauf hin, dass grundlegende Bausteine für ein stärkeres Bitcoin-Ökosystem durch Entwicklungen wie die Einführung von Fidelitys Kryptodiensten und die Einstellung von Square-Ingenieuren, die sich auf Bitcoin konzentrieren, bereits vorhanden sind. Er wiederholte jedoch, dass es die unvorhergesehenen Ereignisse sein werden, die große Bitcoin-Preisbewegungen im Jahr 2020 auslösen werden.

Im Hinblick auf den Markt für Krypto-Assets im Allgemeinen ist es unklar, ob andere Münzen in einem Bullenmarkt so schnell wie Bitcoin steigen würden, da 2019 ein historisch schlechtes Jahr für Altcoins bei Bitcoin Trader war. Die Entwicklung von sekundären Protokollschichten, wie z.B. Sidechains, auf der Basis der Bitcoin-Blockkette, könnte für viele der alternativen Assets im Kryptomarkt zum Untergang führen. Sogar ein Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten hat Bitcoin als die eigentliche Innovation im Bereich der Krypto-Assets herausgestellt.