Bitcoin-Preisanalyse: BTCUSD gewinnt nach unten, die Korrektur könnte BTC auf 8.000 $ bringen, bevor sie sich halbiert

Der BTCUSD verzeichnete eine deutliche Korrektur, nachdem er ein Quartalshoch von über $9.400 erreicht hatte. So wie es aussieht, könnte BTC 8.000 $ erreichen, bevor die Halbierung in zwölf Tagen stattfindet.
BTCUSD hatte eine signifikante Korrektur, nachdem es ein Quartalshoch bei Bitcoin Code von über $9.400 erreicht hatte.

Quartalshoch bei Bitcoin Code
BTCUSD verzeichnete eine signifikante Korrektur, nachdem es ein Quartalshoch von über $9.400 erreicht hatte.

Das US-Arbeitsministerium legte gestern Abend seine wöchentlichen Daten zur Arbeitslosigkeit vor. Das Bild ist düster. Mehr als 30 Millionen Menschen in den USA haben den Arbeitslosenbericht eingereicht.

Ausserdem war gestern ein geschäftiger Tag an der Wall Street. Der Verdienstbericht, der sich am Vortag und gestern ergoss, war überwiegend düster. Der Dow Jones verlor mehr als 288 Punkte. Bitcoin verlor die Gewinne, die es am Vortag verbucht hatte. Von seinem jüngsten Quartalshoch von über $9.400 fiel BTCUSD auf knapp über $8.600.

Die Aktienmärkte beeinflussen die Entwicklung des BTC

Zu Beginn des gestrigen Tages ging es mit Bitcoin stetig bergauf. Auf mehreren Websites wurde berichtet, dass BTCUSD auf 10.000 Dollar zusteuere. Es dauerte nicht lange, bis sich die Dinge dramatisch änderten. Viele neue Investoren, die dem Aufwärtstrend zum Opfer fielen und sich entschieden, einzusteigen und den BTC-Bus zu nehmen, verloren sehr viel.

Langfristig gesehen hätten jedoch Bitcoin-Investoren oder diejenigen, die BTC schon seit geraumer Zeit genau beobachtet haben, diesen Schritt vorausgesehen. Es ist entscheidend zu verstehen, dass Bitcoin nicht besonders bullish geworden ist.

BTC verfolgt derzeit die Bewegung auf den Aktienmärkten. Jeder signifikante Aufschwung an den Aktienmärkten und bei BTC steigt, während ein Rückgang an den Aktienmärkten und bei BTCUSD einbricht.

Größere Korrektur für BTCUSD, Kursbewegungen könnten BTC nach unten drücken.

Die bevorstehende Halbierung der BTC, die in etwa zwölf Tagen stattfinden wird, ist eine mit Spannung erwartete Bewegung. Sie wird die zugesprochene Belohnung auf 6,25 BTC pro vermintem Block senken.

Dieses Ereignis erregt wegen seiner produktiven historischen Entwicklung die ganze Aufmerksamkeit. BTCUSD hat nach jeder Halbierung deutlich zugenommen. Genau aus diesem Grund investieren viele neue Investoren in die BTC.

Die makroökonomischen Bedingungen aufgrund des COVID-19 sind jedoch so, dass ein weiterer Rückgang der Aktienmärkte bevorsteht. Wenn immer mehr Unternehmen ihren Quartalsbericht vorlegen, wird dieses Szenario deutlicher werden.

Technische Analyse der BTCUSD

Die Tagesspanne für Bitcoin liegt bei 8.616,17 $ – 8.841,75 $. Der tägliche Zeitrahmen für BTCUSD ist hier. Quelle: Handelsansicht.de

Die Grafik zeigt die steile Korrektur, die auf die Rallye der BTC folgte. Die große rote Kerze stand im Zusammenhang mit den enormen Verkäufen, die daraufhin einsetzten.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelte BTCUSD bei Bitcoin Code um 8782 $. BTC wird bei $8.979,12 auf Widerstand stoßen. Die Unterstützungszone für Bitcoin wird entscheidend sein. Die Unterstützung für BTC liegt bei $8.014,30.

Neuere Investoren sollten es jetzt vermeiden, Bitcoin zu jagen. BTCUSD wird einen ausgezeichneten Einstiegspunkt bieten. Dies wird jedoch nach einer weiteren Korrektur erfolgen.

Categories: Bitcoin

Comments are Closed on this Post