Die Blockchain von OmiseGo und die Kryptowährung von OMG haben das Interesse der Benutzer für ihre technischen Funktionen geweckt und nicht nur das.

Wer steht hinter OmiseGo?

OmiseGo wurde mitbegründet von Jun Hasegawa und Donnie Harinsut als E-Commerce – Unternehmen zurück in 2013 , als Bitcoin Trader in Singapur registriert, während ihre Hauptniederlassungen in Tokio und Bangkok befinden.

Das Projekt wurde von großen Krypto-Spielern wie Vitalik Buterin, Joseph Poon, Gavin Wood, Vlad Zamfir und Roger Ver unterstützt.

OmiseGo führte 2017 ein ICO (Initial Coin Offering) durch und konnte rund 25 Millionen US-Dollar sammeln.

Quartalshoch bei Bitcoin Code

Welches Konsensprotokoll wird verwendet?

OmiseGo verwendet das DPoS-Konsensprotokoll (Delegated Proof of Stake), ähnlich wie bei anderen Blockchains wie EOS.

Die Blockchain ist ähnlich wie die Ethereum-Blockchain aufgebaut und soll die Dezentralisierung von Zahlungen und E-Wallets erleichtern, indem alle erforderlichen Strukturen bereitgestellt werden, wie beispielsweise Alipay und Venmo.

Validatoren müssen ihre OMG-Token einsetzen, um Transaktionen als Knoten zu validieren und auch mit Transaktionsgebühren zu verdienen, ähnlich wie in der Bitcoin-Blockchain.

Wenn Knoten böswillig oder gegen das Netzwerk selbst arbeiten, hat das OmiseGo-Team ein Schrägstrichsystem entwickelt, das vom böswilligen Prüfer abgesteckte OMG-Token verbrennt.

OmiseGo ist eine Infrastruktur, die es dem Verbraucher ermöglicht , digitales Geld direkt mit dem Einzelhändler auszutauschen und somit eine direkte Beziehung zu haben, ohne dass Vermittler erforderlich sind.

Dies erfolgt über das OmiseGo-Netzwerk und das OMG-Token . In diesem Fall wird ein Konsens zwischen den Knoten hergestellt, um das Netzwerk zu sichern und um auf das Zahlungssystem und die Austauschdienste zuzugreifen.

Eine Studie, bei der Vertreter von führenden Bergbauunternehmen der EU befragt wurden, ergab, dass viele glauben, dass Vorschriften und Schutzmaßnahmen die höheren Stromkosten ausgleichen.

Ein Bericht des gemeinnützigen Forschungsinstituts dGen hat herausgefunden, dass europäische Krypto-Minenarbeiter glauben, dass die höheren Strompreise der Region im Vergleich zu China und Russland durch politische Stabilität, robuste Regulierung und starke Schutzmaßnahmen ausgeglichen werden.

Die Studie hat auch herausgefunden, dass viele in Europa ansässige Bergleute sich auf eine Halbierung der Belohnung für den Bitcoin-Block (BTC-Block) vorbereitet fühlen, wobei betont wird, dass die höheren Strompreise viele Bergleute gezwungen haben, in hocheffiziente Technologien zu investieren.

Auswirkungen der Halbierung von Bitcoin

Robuste Regulierung gleicht teure Elektrizität in Europa aus

Der Global Business Director von F2Pool, Thomas Heller, erklärte, dass „höhere Strompreise durch reibungslosere Geschäfte, bessere Regulierung und mehr Schutz ausgeglichen werden“, und fügte hinzu, dass „sogar Dinge wie der Abschluss einer Versicherung“ für die Bergleute in der Region möglich sind.

Der Vizepräsident von Poolin, Alejandro De La Torre, schloss sich Hellers Position an. Er versicherte, dass die Vorteile einer „stabilen Regierung, einer klaren oder nicht bedrohlichen Regulierung und einer großen Leichtigkeit bei der Eröffnung von Unternehmen“ den europäischen Bergarbeitern eine Vielzahl von Vorteilen und Einsparungen bieten.

Philip Salter, der Betriebsleiter von Genesis Mining, stimmte dem zu und erklärte

„Politische Stabilität reduziert Risiken, und vor allem Strom aus erneuerbaren Energien macht ihn letztlich zur besten (d.h. billigsten) Option“.

Denis Rusinovich von der GmbH behauptete jedoch, dass die Vereinigten Staaten den Bergarbeitern im Vergleich zu Europa größere Möglichkeiten in Bezug auf Finanzdienstleistungen bieten:

„Die größte Herausforderung für Bergleute in Europa ist die schlechte lokale Entwicklung des Ökosystems im Gegensatz zu den USA, wo es eine effiziente Entwicklung in den Bereichen Handel, Bankwesen, strukturierte Produkte und vor allem Finanzierungsmöglichkeiten für Bergleute gibt“.

Europäische Bergleute bereiten sich auf Halbierung vor

Auf die Frage nach den Aussichten der Region, die bevorstehende Halbierung zu überstehen, erklärte der zweite Befehlshaber von F2Pool, dass die europäischen Bergarbeiter in einer einzigartigen Position sind, um die Halbierung zu überstehen, da sie in effiziente Technologien investieren müssen.

„Bergbaubetriebe in Europa haben im Durchschnitt höhere Stromkosten, so dass sie dazu neigen, schnell aufzurüsten, effizientere Firmware zu verwenden und im Allgemeinen über besser ausgestattete Rechenzentren zu verfügen, um das lokale Wetter zu nutzen“, fügte er hinzu.

Rusinovich beschreibt die Halbierung als ein „vordefiniertes Auslöseereignis“ und argumentiert, dass sich Bergleute auf der ganzen Welt darauf vorbereitet haben, indem sie „günstigeren Strom beziehen, neue effizientere Hardware kaufen und sich finanziell für das kommende Risiko absichern“.

Salter von Genesis Mining sagte voraus, dass die Halbierung die gleichen Auswirkungen auf alle Bergleute haben wird, unabhängig von der Gerichtsbarkeit, in der sie ansässig sind:

„Die Betriebskosten werden wichtiger als bisher sein, so dass die Bergleute, die billige, erneuerbare Energiequellen nutzen, an der Spitze stehen werden!

Bitcoin-Preisanalyse: BTCUSD gewinnt nach unten, die Korrektur könnte BTC auf 8.000 $ bringen, bevor sie sich halbiert

Der BTCUSD verzeichnete eine deutliche Korrektur, nachdem er ein Quartalshoch von über $9.400 erreicht hatte. So wie es aussieht, könnte BTC 8.000 $ erreichen, bevor die Halbierung in zwölf Tagen stattfindet.
BTCUSD hatte eine signifikante Korrektur, nachdem es ein Quartalshoch bei Bitcoin Code von über $9.400 erreicht hatte.

Quartalshoch bei Bitcoin Code
BTCUSD verzeichnete eine signifikante Korrektur, nachdem es ein Quartalshoch von über $9.400 erreicht hatte.

Das US-Arbeitsministerium legte gestern Abend seine wöchentlichen Daten zur Arbeitslosigkeit vor. Das Bild ist düster. Mehr als 30 Millionen Menschen in den USA haben den Arbeitslosenbericht eingereicht.

Ausserdem war gestern ein geschäftiger Tag an der Wall Street. Der Verdienstbericht, der sich am Vortag und gestern ergoss, war überwiegend düster. Der Dow Jones verlor mehr als 288 Punkte. Bitcoin verlor die Gewinne, die es am Vortag verbucht hatte. Von seinem jüngsten Quartalshoch von über $9.400 fiel BTCUSD auf knapp über $8.600.

Die Aktienmärkte beeinflussen die Entwicklung des BTC

Zu Beginn des gestrigen Tages ging es mit Bitcoin stetig bergauf. Auf mehreren Websites wurde berichtet, dass BTCUSD auf 10.000 Dollar zusteuere. Es dauerte nicht lange, bis sich die Dinge dramatisch änderten. Viele neue Investoren, die dem Aufwärtstrend zum Opfer fielen und sich entschieden, einzusteigen und den BTC-Bus zu nehmen, verloren sehr viel.

Langfristig gesehen hätten jedoch Bitcoin-Investoren oder diejenigen, die BTC schon seit geraumer Zeit genau beobachtet haben, diesen Schritt vorausgesehen. Es ist entscheidend zu verstehen, dass Bitcoin nicht besonders bullish geworden ist.

BTC verfolgt derzeit die Bewegung auf den Aktienmärkten. Jeder signifikante Aufschwung an den Aktienmärkten und bei BTC steigt, während ein Rückgang an den Aktienmärkten und bei BTCUSD einbricht.

Größere Korrektur für BTCUSD, Kursbewegungen könnten BTC nach unten drücken.

Die bevorstehende Halbierung der BTC, die in etwa zwölf Tagen stattfinden wird, ist eine mit Spannung erwartete Bewegung. Sie wird die zugesprochene Belohnung auf 6,25 BTC pro vermintem Block senken.

Dieses Ereignis erregt wegen seiner produktiven historischen Entwicklung die ganze Aufmerksamkeit. BTCUSD hat nach jeder Halbierung deutlich zugenommen. Genau aus diesem Grund investieren viele neue Investoren in die BTC.

Die makroökonomischen Bedingungen aufgrund des COVID-19 sind jedoch so, dass ein weiterer Rückgang der Aktienmärkte bevorsteht. Wenn immer mehr Unternehmen ihren Quartalsbericht vorlegen, wird dieses Szenario deutlicher werden.

Technische Analyse der BTCUSD

Die Tagesspanne für Bitcoin liegt bei 8.616,17 $ – 8.841,75 $. Der tägliche Zeitrahmen für BTCUSD ist hier. Quelle: Handelsansicht.de

Die Grafik zeigt die steile Korrektur, die auf die Rallye der BTC folgte. Die große rote Kerze stand im Zusammenhang mit den enormen Verkäufen, die daraufhin einsetzten.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelte BTCUSD bei Bitcoin Code um 8782 $. BTC wird bei $8.979,12 auf Widerstand stoßen. Die Unterstützungszone für Bitcoin wird entscheidend sein. Die Unterstützung für BTC liegt bei $8.014,30.

Neuere Investoren sollten es jetzt vermeiden, Bitcoin zu jagen. BTCUSD wird einen ausgezeichneten Einstiegspunkt bieten. Dies wird jedoch nach einer weiteren Korrektur erfolgen.